Veranstaltungen

Zusatzversorgung in Gefahr

Veranstaltung am 23.02.2015
23.02.2015, 16:15 – 17:45Geschwister-Scholl-Str. 1/3, 10117 Berlin. (Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Auditorium)

Betriebsgruppe HU-Berlin: "VBL - Zusatzversorgung in Gefahr"

Termin teilen per:
iCal

Die Betriebliche Altersversorgung im Öffentlichen Dienst ist durch Tarifverträge vereinbart und geregelt. Seit geraumer Zeit fordern die Arbeitgeber – mit der Begründung der gestiegenen Lebenserwartung und der derzeitigen Niedrigzinsphase – die Leistung der Betriebsrente in Zukunft drastisch zu verringern. Es muss damit gerechnet werden, dass die Arbeitgeber diese Forderung auch in die derzeitigen Gehaltstarifverhandlungen mit einbringen.

Wir fragen: Was steckt dahinter und wie würde sich eine Veränderung der Berechnungsgrundlagen auf die spätere Rente auswirken?

Vortrag und Diskussion mit

  • Thomas Schmitz
    Referent ver.di b+b, ehemaliger Personalrat der Freien Universität
     

Wann? Montag, 23. Febraur 2015, 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr

Wo? Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Auditorium. Geschwister-Scholl-Str. 1/3, 10117 Berlin.

Bei Bedarf an Kinderbetreuung bitten wir um die Angabe, wie viele Kinder in welchem Alter zu
betreuen sind.

Anmeldung bis zum 16. Februar 2015 unter: verdi-vorstand@rz.hu-berlin.de