Veranstaltungen

STARK beansprucht und wenig thematisiert

Veranstaltung am 27.01.2015
27.01.2015, 16:15 – 17:45Unter den Linden 9, 10117 Berlin (Raum E25 im Alten Palais - Juristische Fakultät)

STARK beansprucht und wenig thematisiert: Das wissenschaftsunterstützende Personal an den Hochschulen

Termin teilen per:
iCal

Während die Folgen der Hochschulreformen der letzten Jahre (z.B. der Bologna-Prozess, die Exzellenzinitiative oder die „leistungsbezogene“ Mittelverteilung) für Wissenschaftler­Innen zunehmend thematisiert werden, wurde dem Personal in Verwaltung, Bibliotheken, Rechenzentren, technischen Abteilungen, Laboren, Sekretariaten etc. bislang (zu) wenig Aufmerksamkeit geschenkt – obwohl diese Beschäftigten doch in ihrer täglichen Arbeit mit den Konsequenzen konfrontiert sind und ihnen außerdem eine wichtige Rolle bei der praktischen Umsetzung der Reformen zukommt.

Die veränderten Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen des wissenschaftsunterstützenden Personals an Hochschulen stehen im Zentrum eines aktuellen Forschungsprojekts, aus dem im Rahmen der Veranstaltung erste Ergebnisse vorgestellt werden.

Vortrag und Diskussion mit

  • Prof. Dr. Andrä Wolter,
  • Romy Hilbrich
  • Ulf Banscherus

(Institut für Erziehungswissenschaften, Abteilung Hochschulforschung)

 

Wann? Dienstag, 27. Januar 2015, 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr

Wo? Raum E25 im Alten Palais (Juristische Fakultät, Unter den Linden 9)

 

Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir um Anmeldung bis zum 16. Januar 2015 unter: verdi-vorstand@rz.hu-berlin.de

Bei Bedarf an Kinderbetreuung bitten wir um die Angabe, wie viele Kinder zu betreuen sind.