Branchen und Gruppen

Forderungen beschlossen

Tarifkommission der studentischen Beschäftigten

Forderungen beschlossen

Die gemeinsame Tarifkommission von ver.di und GEW hat am 7. Januar 2017 die Tarifforderungen für den neuen Tarifvertrag der studentischen Beschäftigten (TVStud) ausführlich diskutiert und beschlossen. Abrufen könnt Ihr sie hier


Bereits im November haben die organisierten studentischen Beschäftigten der beiden Gewerkschaften auf einer Mitgliederversammlung die 18 Personen (und einige Nachrücker*innen) gewählt, die sie bei den Verhandlungen mit den Hochschulen vertreten sollen. Die Hochschulen wurden daraufhin bereits vor Weihnachten offiziell zu Tarifverhandlungen aufgefordert. Unsere beschlossenen Tarifforderungen liegen ihnen jetzt vor und wir erwarten kurzfristig einen ersten Gesprächstermin.

Die 14 Einzelforderungen umfassen unter anderem eine substanzielle Lohnsteigerung (auf 14 Euro pro Stunde), eine Jahressonderzahlung, die dynamische Anpassung an die Tarifentwicklung im übrigen öffentlichen Dienst und vieles mehr. Die Ziele sind ehrgeizig, aber gut begründet. Ob wir sie durchsetzen können, hängt davon ab, dass sich noch weitere studentische Beschäftigte gewerkschaftlich organisieren und wir uns zu gegebener Zeit laut und sichtbar hinter unsere Forderungen stellen.

Deshalb: Jetzt beitreten und engagieren. Mehr dazu unter http://tvstud.berlin/ und auf Facebook unter fb.com/tvstud.berlin